Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.0 Allgemeines

Unsere nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Verkäufe, sowie an Zwischenhändler als auch Endkunden. Einkaufsbedingungen des Käufers wird hiermit widersprochen. Abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn Sie von uns schriftlich bestätigt werden; dies gilt insbesondere für mündliche oder telefonische Abreden.

2.0 Angebote und Preise
2.1 Alle Angebote von Puppia Schweiz GmbH sind freibleibend. Der Vertrag zwischen dem Kunden und Puppia Schweiz GmbH, kommt erst durch einen Auftrag und dessen Annahme durch Puppia Schweiz GmbH, zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt online durch Ausfüllen des im Internet durch Puppia Schweiz GmbH, bereitgestellten Bestellformulars. Puppia Schweiz GmbH, nimmt den Auftrag an durch Zusendung einer Bestätigung per Email an den Kunden oder durch Lieferung der bestellten Ware. Eine Bestellung ist alternativ auch telefonisch oder per Fax möglich.

2.2 Die Bestellung ist begrenzt auf handelsübliche Mengen. Händlerkonditionen auf Anfrage.

2.3 Mit der Darstellung der Waren ist noch kein Angebot von unserer Seite erfolgt.

2.4 Die Preise verstehen sich grundsätzlich ab unserem Lager zuzüglich der Kosten für Verpackung, Fracht und Versicherung. Alle Preise enthalten bereits die am Liefertage gültige gesetzliche Mehrwertsteuer, derzeit 7.6%. Vereinbarte Preise gelten nur für den jeweiligen Auftrag. Für Nachbestellungen gilt der jeweils vereinbarte Preis.

2.5 Sollten bis zur Ausführung des Auftrages Lohn- oder sonstige Kostenerhöhungen eintreten, die sich preisändernd auf das verkaufte Material, den Transport, die Lieferung oder Leistung auswirken, sind wir berechtigt, den Preis entsprechend anzupassen. Dies gilt nur, wenn zwischen Eingang der Bestellung bei uns und Lieferung eine Frist von mindestens sechs Monaten überschritten wird.

3.0 Versand und Gefahrtragung
3.1 Die Gefahr geht mit Absendung durch die Puppia Schweiz GmbH, auf den Käufer über.

3.2 Der Versand erfolgt wahlweise von unserem Lager oder ab Werk des Herstellers auf Rechnung und Gefahr des Käufers auch im Falle einer etwaigen Rücksendung, die nicht auf eine berechtigte Reklamation zurückzuführen ist. Im Falle der Rücksendung aufgrund eines Widerrufs oder einer Rückgabe trägt der Käufer die regelmäßigen Kosten der Rücksendung bei einer Bestellung bis zu einem Betrag von 100 CHF, bei einem höheren Warenwert tragen wir die Rücksendungskosten. Der Käufer hat die gleiche Versendungsform und die gleiche Art der Versicherung zu wählen, wie diese bei der Zustellung gewählt worden waren.

3.3 Die Lieferung erfolgt in handelsüblicher Verpackung. Wir wählen das uns geeignet erscheinende Transportmittel mit der Sorgfalt aus, die wir in eigenen Angelegenheiten wahrnehmen. Eilversand erfolgt nur auf ausdrückliches Verlangen des Käufers.

4.0 Ausführung der Lieferung
4.1 Vorrätige Waren versenden wir innerhalb von 5 bis 7 Werktagen, sofern sich nicht Beförderungsprobleme ergeben, für die wir nicht haften. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Lieferfristen werden grundsätzlich eingehalten, es sei denn, die vertragsgemäße rechtzeitige Lieferung wird uns wegen unvorhersehbarer, unverschuldeter Hindernisse unzumutbar. Dies gilt insbesondere dann, wenn Lieferungen unserer in - und ausländischen Vorlieferanten ausbleiben, ohne dass wir diesen Umstand zu vertreten hätten, ferner bei sonstigen Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Sie entbinden uns für die Dauer der Behinderung oder deren Nachwirkungen von der Lieferpflicht. Dies gilt nur für Waren des Käufers, für die unmittelbar ein Deckungsgeschäft getätigt wurde. Teillieferungen sind in zumutbarem Umfang zulässig. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 14 Tage überschritten ist.

4.2 Wir sind berechtigt, auf allen von uns gelieferten Artikeln einen branchenüblichen Hinweis auf unsere Firma anzubringen, sei es in Form von Schildern oder Aufklebern, sei es durch Gravierung, Ätzung, Aufdruck oder dergleichen.

5.0 Zahlungsbedingungen
5.1 Wir versenden keine Waren auf offene Rechnung.

6.0 Eigentumsvorbehalt
6.1 Wir behalten uns das Eigentum an den von uns gelieferten Waren bis zum Eingang der Bezahlung für die Ware vor.
6.2 Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, den Liefergegenstand zurückzunehmen; der Käufer ist zur Herausgabe verpflichtet.

7.0 Rechte des Käufers bei Mängeln, Falsch- und Fehllieferungen.
7.1 Beanstandungen wegen Sachmängel, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind, soweit diese durch zumutbare Untersuchungen feststellbar sind, unverzüglich spätestens jedoch 8 Tage nach Erhalt der Ware beim Käufer schriftlich geltend zu machen; für die Wahrung der Frist genügt die Absendung der Beanstandung innerhalb der Frist von 8 Tagen. Entsprechendes gilt bei versteckten Fehlern im obigen Sinne ab deren Entdeckbarkeit.
7.2 Bei begründeten Beanstandungen werden wir Fehlmengen nachliefern. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen.
7.3. Auf die Richtlinien in evtl. mitgelieferten Gebrauchsanleitungen ist unbedingt zu achten. Die Rechte des Käufers wegen Mängeln der Sache erlöschen ferner, falls Reparaturen oder sonstige Eingriffe vom Käufer oder Dritten ohne unsere ausdrückliche Einwilligung vorgenommen werden und deshalb eine Nacherfüllung unmöglich wird.

8.0 Anwendbares Recht, Gerichtsstand
8.1 Dieser Vertrag untersteht schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist der Sitz der Puppia Schweiz GmbH.